Weinmagazin DIONYSOS

©ROGAA DESIGN DIONYSOS 4 Titel

Last Weinmagazin 2018

Last but not least: Das Weinmagazin „Dionysos“ der Sommeliervereinigung Südtirol geht mit neuem Kleid, neuer Organisation, neuem Aufbau, neuer redaktionellen Leitung in die vierte und letzte Runde 2018. Es fand eine enorme Qualitätssteigerung statt. Immerhin das einzige Weinmagazin im Weinland Südtirol.

©Foto 123RF Dionysos 4

Der Sternenhimmel

Südtirol spielt nach wie vor in der Gourmet-Champions-League. Die 64. Auflage des italienischen Michelin-Restaurantführers für 2019 brachte dem erfolgsverwöhnten Gourmetland Südtirol 27 der begehrten Michelin-Sterne ein.

Foto Max Lautenschläger güntherhölzl ulrichwallnöfer

Die Food-Revoluzzer

Die Geschäftsführer des Genussmarktes „Pur Südtirol“, Ulrich Wallnöfer und Günther Hölzl, im großen Doppelinterview. Über Regionalität, Biodiversität, zukunftsorientiertes Geschäftsmodel und über den großen Aufholbedarf in Sachen Gemüseproduktion.

Karoline Walch: „Irgendwann am Abend kommt schon mal ein Bier oder ein Gin-Tonik dahergeflogen.“

Die Ehrgeizige

Mit viel Elan und Ehrgeiz hat Karoline Walch das Weinakademiker-Diplom errungen. Die stolze Titelträgerin über den Stellenwert der Ausbildung, Neugier, Wissenslust en masse, eine verrückt-lustige Verkostungserfahrung und eine Wohnung voller Spickzettel.

©Foto-Anna-Cerrato-AIS-6

Erfolgreicher Gipfel

Die Sommelier-Elite von Italien und von Südtirol war zu Gast in Meran. Eine „Quintessenz“ über die bisher wichtigste Veranstaltung in der bald 50-jährigen Geschichte der Sommeliervereinigung Südtirol.

©Foto-Anna-Cerrato-AIS-04

„Ein großer Erfolg“

Für die hiesige Sommelier-Szene ist es das Ereignis schlechthin: der 52. Nationale Kongress der italienischen Sommeliervereinigung AIS findet vom 1. bis 4. November erstmals in Südtirol statt. Und Fragen an den HGV-Präsidenten Manfred Pinzger.

©Fotos Privat DIONYSOS 3 2018 Vanuccini Volgger

Die Weinwisser

Zwei neue Südtiroler Weinakademiker haben es geschafft: Stefan Vannuccini und Stefan Volgger erlangten das Diplom der Weinakademie Österreich in Rust. Was die stolzen Titelträger erzählen.

Andrè Senoner (mitte): „Ich war immer schon von der glamourösen Weinwelt begeistert. Ich war regelrecht süchtig nach Wissen, und ich hatte ständig den innerlichen Drang, mich zu beweisen und das Wissen reihenweise aufzufressen, um meinen Hunger stillen zu können.“

Das Herz auf der Zunge

Er ist jung, fleißig, wissenshungrig, angriffslustig, traditionsbewusst und regelrecht besessen vom Glückselixier Wein. Sommelier-Jungstar André
Senoner im Porträt.

©Foto-Anna-Cerrato-AIS-13

Alle freuen sich auf Meran

Eine Premiere: der 52. Nationale Kongress des italienischen Sommeliervereins findet vom 1. bis 4. November erstmals in Südtirol statt. Meran und sein wunderschönes Kurhaus bieten sich als Veranstaltungsort geradezu an.

Foto©Stefano Scatà DIONYSOS Gisela Schneider Terra 9

„Terra“ in Shanghai

Wie Heinrich und Gisela Schneider auf die Idee kamen, ein „Terra“ in der größten Stadt Chinas zu eröffnen. Und wieso die Chinesen von Giselas Weinbegleitung angetan waren.

Foto©Stefano Scatà DIONYSOS Gisela Schneider Terra 8

Die Gipfelstürmerin

Gisela Schneider ist angekommen. Die Sommelière ist lebhaft, scharfsinnig, sprachbegabt. Ein Porträt über eine begeisterte Klettererin, die Gourmet- und Weinwelt perfekt zu verschmelzen vermag.

Restaurant-St.-Hubertus-02-©Alex-Filz

Das Land der Sterne(-Köche)

19-Gourmet-Restaurants mit insgesamt 26 Michelin-Sternen und viele Weine mit Höchstbewertungen: Südtirol wird immer mehr zum Genuss-Paradies. Ein Streifzug durch Küchen und Weinkeller. Der Atikelt für den „Dionysos“.

Norbert-Niederkofler-05-©Daniel-Töchterle

Der Ehrgeizige

Die Natur gibt einem alles, was man braucht. Mit diesem Credo hat es Norbert Niederkofler in den Gourmet-Olymp geschafft. Das Porträt eines von den reinen Geschmäckern seiner Berge Besessenen. Das Porträt für den „Dionysos“.